Wir haben bereits über 2-Personen-Packrafts geschrieben. Wir wollen unsere über die Zeit gewonnen Erkenntnisse gerne mit euch teilen. Für Familien oder Paare sind die Doppelsitzer eine gute Alternative zu zwei Einsitzern. Einerseits können so auch unerfahrene Mitfahrer motiviert werden den großartigen Paddelspaß zu probieren und andererseits können auch leicht kleiner Kinder und auch Hunde mit in das Packraft genommen werden.

Vorteile eines Packrafts für zwei Personen

Ein langes Packraft kann natürlich auch immer von einer Person manövriert werden. So sind gerade Touren mit viel Gepäck ein passender Einsatzbereich für den Packrafting-Zweier. Das im Bug platziert Gepäck verringert das typische Pendeln des Packrafts.

Merke – generell das Zusatzgewicht erstmal auf der Bugspitze des Packrafts befestigen, unabhängig ob Einer oder Zweier. Durch das Platzangebot der Zweisitzer kann das Gepäck generell kreativ eingesetzt werden. Ob als Sitzerhöhung, Fußstütze oder Lehne – der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Auch zu zweit machen die aufblasbaren Boote viel Spaß. Das spezifische Gewicht je Paddler ist unerreicht und sprichwörtlich in einem Boot zu sitzen, hat schon immer seinen Reiz gehabt.

Im Gegensatz zum Einer kann der Doppelsitzer auch mit Stechpaddeln gefahren werden. Durch diese Paddelart wird das agile Fahrverhalten weiter beruhigt. Denkt daran, dass ihr entsprechend hoch sitzen müsst, um gut ins Wasser einstechen zu können. Entweder platziert ihr doppelte Sitze oder erhöht eure Sitzposition mit Gepäck, Jacken oder anderen mitgeführten Auflagen.

Gimmicks und Verbesserungen am Zweisitzer Packraft

Wie auch an unseren Einer-Packrafts haben wir sinnvolle Extras vorinstalliert. So haben auch die Doppel-Packrafts 3 Finnenhalter für Einschubfinnen am Boden geklebt. Gerade die Finne am Bug stabilisiert den Geradeauslauf nachweislich. Außerdem werdet ihr jeweils 4 Ösen zur Befestigung von Zurrbändern an Bug und Heck finden. Damit habt ihr keine Probleme euer Gepäck oder auch das Fahrrad sicher auf dem Packraft festzuschnallen. Drei weitere Ösen je Seite bieten die Möglichkeit die Paddel beim Chillen auf dem Wasser oder beim Umtragen auf dem Land zu befestigen.

Das verstärkte Bodenmaterial (840D) hält auch groben Einflüssen stand und sorgt für einen stabilen Unterbau des Packrafts.

Einsatz vom ZWEIER

Typische Einsatzbereiche sind Touren mit hohem Paddelanteil, Fahrten in seichten Gewässern zu Zweit oder mit der Familie und dem Hund. Als Angelkahn mit viel Equipment kann das Luftboot ebenso eingesetzt werden. Die von HIKANOE zur Miete angebotenen Packrafts sind nicht für den Wildwassereinsatz gedacht und sollten ausschließlich in ruhigen Fließwässern oder Seen eingesetzt werden.

Damit ihr auch sicher zu eurem Dopple-Packraft kommt, haben wir unsere ZWEIER-Flotte deutlich aufgestockt.